Sozialpädagog*in oder Psycholog*in als Einrichtungsleitung (m/w/divers)

Vollzeit - unbefristet

Wochenarbeitszeit: 38,5 Std.

zu besetzen: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Einsatzort: AVISTA-Berufliche Rehabilitation, Integration und Coaching und Reha-Assessment, Moislinger Allee 9a, 23558 Lübeck

als Einrichtungsleitung (m/w/divers)

Die berufliche Rehabilitationseinrichtung AVISTA wendet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die nach einer medizinischen Behandlungsphase wieder in das Erwerbsleben zurückkehren möchten. Das Maßnahmenziel ist die nachhaltige Reintegration der Teilnehmer auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Diese erfolgt durch die Erarbeitung einer individuellen beruflichen Perspektive im Rahmen eines Einzelcoachings, Praktika auf dem ersten Arbeitsmarkt, Reflexion in festen Bezugsgruppen sowie die Unterstützung durch Schulungs- und Qualifizierungsangebote.

Das Reha-Assessment ist eine 8-wöchige Maßnahme zur Ermittlung des Rehabilitationspotenzials und der beruflichen Integrationsfähigkeit psychisch beeinträchtigter Menschen.

Ihre Aufgaben:

  • Führungsfunktion bei der fachlichen und strukturellen Ausgestaltung und Umsetzung der beruflichen Integrationsarbeit, unter Berücksichtigung aller rechtlichen und wirtschaftlichen Anforderungen
  • Als Führungskraft entwickeln Sie die Einrichtung kontinuierlich weiter
  • Sie akquirieren neue Projekte und Maßnahmen und schreiben Konzepte für öffentliche Ausschreibungen der BA
  • Sicherstellung einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den Leistungsträgern, Unternehmen, Arbeitgebern und anderen Netzwerkpartnern
  • Sie übernehmen die Personalführung für ein multiprofessionelles Team mit Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Lehrkräften und einer Verwaltungskraft
  • Mitarbeit in Leitungs- und Fachgremien der BRÜCKE Lübeck und Ostholstein
  • Aktive Mitarbeit in der Akquise und Beratung von Interessent*innen und Begleitung der Teilnehmer*innen während des Rehabilitationsprozesses (Themenzentrierte Gruppenarbeit, Einzelcoaching und Praktikumsbegleitung)

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, sowie externe Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddienst, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. ein Psychologie-Studium oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit psychiatrischer Erkrankung
  • Eine sozialpsychiatrische Grundhaltung und Identifikation mit dem Leitbild der BRÜCKE
  • Vorzugsweise Berufserfahrung in der beruflichen oder medizinischen Rehabilitation
  • Versierte Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft
  • Führungserfahrung und Führungskompetenz
  • Freude strategisch zu denken und Konzepte zu entwickeln
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Die Kompetenz ein multiprofessionelles Team zu leiten und Innovationsprozesse anzuregen

zu besetzen ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet

Vorab erteilt unsere Einrichtungsleitung Sabine Schmidt-Glasneck unter der Telefonnummer 0451 88971-14 zusätzliche Informationen.

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch unter Tel. 0451/14008-49 oder per Mail bewerbung@die-bruecke.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Hier können Sie sich über den Onlinebewerbungsserver auf dieses Jobangebot bewerben.

Online bewerben

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung

steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Nennen Sie die Kennziffer: 22-1014-AVISTA

0451 14008-49

Stets informiert über offene Stellen.

Job-Benachrichtigung per E-Mail

Nach oben