Sozialpädagog*in (m/w/divers)

Teilzeit, befristet

Wochenarbeitszeit: 30-35 Std.

zu besetzen: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Einsatzort: Sozialpsychiatrische Wohn- und Betreuungseinrichtung Rabenstraße 3, 23566 Lübeck

Die Sozialpsychiatrische Wohn- und Betreuungseinrichtung Rabenstraße für Menschen mit Doppel- bzw. Mehrfachdiagnosen ist eine Besondere Wohnform nach BTHG. Betreut werden erwachsene Männer und Frauen, die sowohl an einer schwerwiegenden psychischen Erkrankung (Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen etc.), als auch an einer Suchterkrankung (Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten, Spiel und/oder illegalen Drogen – in der Regel Polytoxikomanie) leiden. Die Aufenthaltsdauer der Bewohner in der Einrichtung ist grundsätzlich nicht begrenzt.

Die Betreuung erfolgt durch ein multiprofessionelles Team, bestehend aus psychologischen, sozialpädagogischen, ergotherapeutischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Fachkräften, unterstützt von FSJler*innen und Praktikant*innen. Eine Nachtbereitschaft ist vorhanden.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung einer Bewohner*innengruppe mit der Doppeldiagnose „Psychose und Sucht“
  • Co-Therapie in einer Parallelgruppe
  • Gruppen- und einzeltherapeutische Gespräche
  • Übernahme von Bezugsbetreuungen einschließlich aller anfallenden sozialpädagogischen Aufgaben
  • Kriseninterventionen; ggfs. Gespräche mit Angehörigen
  • Psychoedukation zu psychiatrischen Krankheitsbildern und suchtspezifischen Themen
  • Dokumentation des Betreuungsverlaufes, Erstellung von Anträgen sowie individuelle Ziel- und Maßnahmenplanung

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, sowie externe Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddienst, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen:

Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik. Außerdem erwarten wir Teamfähigkeit, Flexibilität, Sozialkompetenz und Einsatzfreude mit der Bereitschaft zur Übernahme von Diensten bis 20 Uhr (1-2 mal wöchentlich), am Wochenende (in der Regel 1-mal monatlich) und an Feiertagen. Ein PKW-Führerschein ist von Vorteil.

zu besetzen ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Dauer von Mutterschutz und Elternzeitvertretung der Stelleninhaberin

Vorab erteilt Herr Lassen unter der Telefonnummer 0451/611680 zusätzliche Informationen.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Hier können Sie sich über den Onlinebewerbungsserver auf dieses Jobangebot bewerben.

Online bewerben

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung

steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Nennen Sie die Kennziffer: 21-1069-WHR

0451 14008-49

Nach oben