Mitarbeiter*in für Nachtdienste (m/w/divers)

Geringfügige Beschäftigung

Arbeitsumfang: max. 40 Nächte/Jahr

zu besetzen: ab sofort

Einsatzort: Wohnhaus Oldenburg, Schuhstr. 90, 23758 Oldenburg i.H.

Unsere Besondere Wohnform in Oldenburg bietet seelisch erkrankten Menschen ab 18 Jahren Assistenzleistungen und Begleitung zur sozialen Teilhabe, Wohnraum und Verpflegung sowie Leistungen aus  der Grundsicherung zum Wohnen und kulturellem Angebot. Die wichtigsten Ziele erarbeiten wir individuell im Rahmen einer Bezugsbegleitung gemeinsam mit unseren Bewohner*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Ausgabe der Nacht- und Bedarfsmedikation
  • Bereitstellen von Medikamenten
  • Krisenintervention
  • Rundgang mit Sicherheitsvorkehrungen fürs Haus durchführen
  • Verantwortungsübernahme für das Haus während des Nachtdienstes

Es steht ein Nachtbereitschaftszimmer mit Schlafmöglichkeit während der Bereitschaftszeit zur Verfügung.

Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR.

Voraussetzungen:

Fachliche Qualifikation im Bereich Pflege, Pädagogik oder Ergotherapie, möglichst mit Erfahrung im psychiatrischen Arbeitsfeld

Vorab erteilt Thomas Witt unter der Telefonnummer 04361/ 41 82 zusätzliche Informationen.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung

steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Nennen Sie die Kennziffer: 21-1046-WHO ND

0451 14008-49

Nach oben