Mitarbeiter*in für die Nachtdienste (m/w/d)

Geringfügige Beschäftigung

bis zu 4 Nachtdienste im Monat

zu besetzen: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Einsatzort: Sozialpsychiatrische Wohn- und Betreuungseinrichtung, Rabenstraße 3, 23566 Lübeck

Die Sozialpsychiatrische Wohn- und Betreuungseinrichtung Rabenstraße für Menschen mit Doppel- bzw. Mehrfachdiagnosen ist eine Besondere Wohnform nach BTHG. Betreut werden erwachsene Männer und Frauen, die sowohl an einer schwerwiegenden psychischen Erkrankung (Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen etc.), als auch an einer Suchterkrankung (Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten, Spiel und/oder illegalen Drogen – in der Regel Polytoxikomanie) leiden. Die Aufenthaltsdauer der Bewohner in der Einrichtung ist grundsätzlich nicht begrenzt.

Die Betreuung erfolgt durch ein multiprofessionelles Team, bestehend aus psychologischen, sozialpädagogischen, ergotherapeutischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Fachkräften, unterstützt von FSJler*innen und Praktikant*innen. Eine Nachtbereitschaft ist vorhanden.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Bereitstellen von Medikamenten
  • Ausgabe der Nacht- und Bedarfsmedikation
  • Krisenintervention
  • abends Rundgang mit Abschließen des Hauses
  • während des Dienstes Verantwortungsübernahme für das Haus
  • Atemalkoholkontrollen
  • Dokumentation wichtiger Ereignisse

Was können Sie von uns erwarten?

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen und kollegialen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, externe Supervision, kollegiale Beratung, einrichtungs-übergreifende Fallbesprechungen und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, zum Jobticket und zum Bikeleasing, ein jährliches Gesundheitsbudget, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddienst, 32 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche).

Was bringen Sie mit?

Fachliche Qualifikation im Bereich Pflege, Pädagogik oder Ergotherapie, möglichst mit Erfahrung im psychiatrischen Arbeitsfeld.

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Unsere Einrichtungsleitung Andrea Rappsilber steht unter der Telefonnummer 0451/611680 gerne für zusätzliche Informationen zur Verfügung.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch unter Telefonnummer 0451/14008-49 oder per Mail bewerbung@die-bruecke.de zur Verfügung.

Werden Sie Teil unseres Teams: Bewerben Sie sich gerne aufwww.die-bruecke.de/jobs unter der Kennziffer 24-1052-WHR.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der Datensicherheit nur Dateien im PDF Format verarbeiten können.

Hier können Sie sich über den Onlinebewerbungsserver auf dieses Jobangebot bewerben.

Online bewerben

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung

steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Nennen Sie die Kennziffer: 24-1052-WHR

0451 14008-49

Stets informiert über offene Stellen.

Job-Benachrichtigung per E-Mail

Nach oben