Bereich:
#Ergotherapie
Ort:
#Lübeck

Ergotherapeut*in (m/w/d)

Vollzeit, Teilzeit möglich - unbefristet

Wochenarbeitszeit: 38,5 Std. (Teilzeit möglich)

zu besetzen: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Einsatzort: PSA - Ambulante Betreuung für Menschen mit Doppeldiagnosen, Katharinenstraße 11a, 23554 Lübeck

Die ambulante Betreuung für Menschen mit Doppeldiagnosen bietet eine multiprofessionelle Begleitung von Klient*innen im eigenen Wohnraum.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Einzelbetreuung von Menschen mit einer Doppeldiagnose von psychiatrischer- und Suchterkrankung in deren Häuslichkeit.

Die Betreuungsinhalte orientieren sich an individuellen Hilfeplänen und können sehr vielfältig sein. Dazu gehören unter Berücksichtigung sozialpädagogischer Ansätze und Gesichtspunkte u.a.

  • Hausbesuche
  • Reflexionsgespräche
  • Psychoedukation
  • Motivationsarbeit
  • Arztbegleitungen
  • Unterstützung bei der materiellen Absicherung und der Bearbeitung von Schriftverkehr
  • Angehörigenarbeit
  • sozialraumorientierte Netzwerkarbeit
  • Antragswesen und Hilfeplanung

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen und kollegialen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, externe Supervision, kollegiale Beratung, einrichtungs-übergreifende Fallbesprechungen und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • geregelte Arbeitszeiten ohne Schichtdienst (auf Grund der Sozialraumorientierung ist eine gewisse Flexibilität notwendig)
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddienst, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen: Neben einer abgeschlossenen Ausbildung zum/zur Ergotherapeut*in und einem Führerschein für PKW wünschen wir möglichst berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch- oder suchtkranken Menschen. Darüber hinaus sollten Sie ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität, sowie soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit mitbringen.

zu besetzen ab: sofort, unbefristet

Vorab erteilt die Einrichtungsleiterin Paula Köppe unter der Telefonnummer 0451/61129257 Informationen.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Hier können Sie sich über den Onlinebewerbungsserver auf dieses Jobangebot bewerben.

Online bewerben

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung

steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Nennen Sie die Kennziffer: 22-1096-PSA

0451 14008-49

Stets informiert über offene Stellen.

Job-Benachrichtigung per E-Mail

Nach oben